Kochen mit Kindern – Ein paar Tipps

Heute möchten wir über unsere Erfahrungen zum Thema Kochen mit Kindern berichten. Im Alltag muss das Essenkochen meist sehr schnell gehen und man hat meist nicht die Ruhe das die Kinder mithelfen. Aber in den Ferien oder am Wochenende sollte man solch eine Aktion mit den Kindern mal einplanen.

 

Kochen mit Kindern

 

Toll wäre es wenn man mit den Kindern zusammen das Rezept heraussucht und zusammen einkaufen geht. Die Kinder sind oft sehr neugierig und man kann ihnen gleich beim Einkauf schon etwas über die Lebensmittel erzählen. Ein Besuch auf dem Wochenmarkt oder in der Gemüseabteilung ist auch immer spannend denn dann können die Kinder sehen wie manche Zutaten im Rohzustand aussehen.

 

Die Vorbereitung zum Kochen mit Kindern:

Zu Hause angekommen sollte man den gemeinsamen Arbeitsplatz vorbereiten, damit auch genug Platz zum Schneiden und zur Essensvorbreitung ist. Kinder sind oft sehr stolz, wenn sie auch mit dem scharfen Messer schneiden dürfen. Man sollte sie an diese Aufgabe langsam heranführen und genau beobachten  ob der Umgang mit dem Messer schon für das jeweilige Alter angemessen ist.  Auf jeden Fall sollten die Kinder von Anfang an lernen mit einem Messer vom Körper weg zu schneiden. Auch sollte man die Kinder auch auf weitere Gefahrenquellen in der Küche hinweisen, z.B. das eine Herdplatte, auch wenn sie ausgeschaltet ist, immer noch heiß sein kann. Und wichtig ist, daß Kinder NIE unbeaufsichtigt beim Kochen in der Küche sein sollten.

 

Bild_Gemuese_3_1_700

 

Beim anschließenden gemeinsamen Tischdecken kann man den Kindern gleich erklären wo der richtige Platz für Teller, Glas, Serviette und das Besteck ist. Oftmals wird den Kindern auch im Kindergarten erklärt, wie man den Tisch richtig deckt und welches der richtige Platz für Messer, Gabel und Löffel ist.

Nun wünschen wir Euch ganz viel Spaß beim Kochen und guten Appetit.

 

P.S. Und wer auf der Suche nach süßen personalisiertem Kindergeschirr ist der sollte hier bei baby-and-friends mal schauen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.