Kliniktasche Geburt

Hier haben wir eine Checkliste für Euch zusammengestellt was alles in die Kliniktasche Geburt gehört. Die letzten Wochen sind oftmals doch eher sehr beschwerlich und in manchen Fällen auch noch sehr hektisch. Oftmals möchte man noch das ein oder andere fertig bekommen oder erledigen, bevor das Baby da ist. Oder falls, Ihr das zweite Kind bekommt, verlangt das große Kinder nach mehr Aufmerksamkeit. Daher haben wir für Euch eine Liste zusammengestellt an der Ihr Euch gut orientieren könnt, damit Ihr für die Geburt und den Krankenhausaufenthalt alles dabei habt und nichts vergesst.

 

Kliniktasche Geburt

 

 

Ihr solltet ca. 4 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin die Kliniktasche Geburt packen, damit alles vorbereitet ist, falls das Baby doch früher kommen möchte.

Hier haben wir einen Anhaltspunkt für Euch was ihr in die Kliniktasche Geburt packen solltet.

Was braucht die Mama:

  • 1 – 2 lange T-Shirts oder Hemden für die Geburt und eventuell warme Socken
  • 2 – 3 Nachthemden (am besten mit Knöpfen fürs einfachere Stillen) oder zwei- drei Schlafanzughosen plus 3 Stilloberteile
  • 2 bequeme Umstandshosen (es dauert eine Zeit, bis sich der Bauch so weit zurückgezogen hat, dass die normalen Hosen wieder passen)
  • 2 bequeme T-Shirts / Pullover
  • Hausschuhe und ggf Badeschlappen
  • 3 – 4 bequeme Unterhosen
  • 2 – 3 Still-BHs (zwei Nummern größer als bisher)
  • Stilleinlagen
  • Bademantel
  • Waschzeug (auch Wachlappen sind ratsam)
  • Handtuch
  • Kamera
  • Bücher, Zeitschriften und Lieblingsmusik
  • Smartphone oder Tablet incl. Ladegeräte
  • Snacks für die Geburt (auch für den werdenden Vater wichtig)
  • etwas Bargeld (um Kleinigkeiten einzukaufen)
  • für Kontaktlinsenträgerinnen die Brille

Kliniktasche Geburt für das Baby:

  • Body
  • Langarm-Shirt
  • Strampler
  • Strumpfhose oder Socken
  • Jacke und Mütze (ggf. Overall im Winter)
  • Ersatzwindel und Spucktuch
  • Decke für die Heimfahrt
  • Babyschale fürs Auto um das Baby sicher nach Hause zu bringen

Papiere:

  • Mutterpass
  • Personalausweis / Pass
  • Familienstammbuch oder Heiratsurkunde (wenn Sie verheiratet sein)
  • bei unverheirateten Müttern die Geburtsurkunde der Mutter und ggf. die Vaterschaftsanerkennung
  • Krankenkassenkarte
  • falls vorhanden: Allergiepass

Hier könnt Ihr die Checkliste Kliniktasche zur Geburt als pdf herunterladen

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.